IMG_1984Die Energie wird zum Fließen gebracht. In der Mittagspause zum Stressabbau und zur Entspannung der beiden Gehirnhälften, die dann umso kreativer und leistungsfähiger arbeiten werden. Atem- und Entspannungstraining führt nachweislich zu Stressabbau, einer besseren Gehirnleistung, höherer Konzentration, einem klaren Geist, innerer Ruhe und Ausgeglichenheit, einer besseren Immunabwehr, kurzum zu mehr körperlicher und seelischer Gesundheit.

Wie wichtig eine entspannte Haltung, körperlich wie geistig, in der Arbeitswelt ist, belegen zahlreiche Studien. Mitarbeiter und Führungskräfte, die eine regelmäßige Yogapraxis ausüben, entwickeln außerdem ihre sozialen Kompetenzen, ein besseres Verständnis für sich und Ihre Mitmenschen.

Regelmäßige Atemübungspraxis fördert die Konzentration, sich 100 % – ig für eine Sache einzusetzen, so auch die Zugehörigkeit zum Arbeitsumfeld.